phone Schnell und einfach bestellen
Telefon: 0721 37 19-520
Kauf auf Rechnung und kostenfreier Versand

Aktivierung ist nicht Action (Karlsruhe)

„Weniger ist manchmal mehr“ – Aktivierung ist nicht Action

aktivierung_ist_nicht_actionDie Suche nach dem perfekten Angebot für eine perfekte Beschäftigung ist in vollem Gange. Nicht selten ist dies verbunden mit einem großen Druck für Betreuende. Verwechseln wir Aktivierung mit Action? Wir dürfen Mut zu weniger haben! Die Balance zwischen Unterforderung und Überforderung zu finden heißt manchmal den Alltag zu entschleunigen. Denken wir auch mal an Angebote, bei denen kein aktives Mitmachen erwartet wird. Angebote, bei denen Bewohner oder Tagesgäste nur dabei sind, erleben und genießen.
In dem Seminar werden bereits in der Praxis erprobte Angebote vorgestellt, die die Seele erreichen und zur Ruhe kommen lassen. Ideen, die Lust auf Entspannung, Besinnlichkeit, Wellness und Genuss machen und somit das Wohlbefinden steigern.


Inhalte und Ziele:
- Eine Situationsanalyse der Betreuungsangebote
- Erwartungshaltungen und Wünsche der Heimbewohner, Angehörigen und Mitarbeiter
- Begriffsbestimmung der „passiven Aktivität“
- Modellprojekt : Anstiftung zum RUHIG Werden
- Die Chance einer Selbstfürsorge und Entlastung der Betreuungspersonen
- Viele Anregungen und praktische Beispiele für stressabbauende Angebote: Oasen der Stille, Wellness & Entspannung, Besinnliche Zeiten
- Dokumentationshilfen
- Buch- und Materialempfehlungen
- Reflexion


Umfang:
8 Unterrichtseinheiten

Dozentin:
Annette Reinhart, Dipl.-Sozialarbeiterin (FH)

Kursgebühr:
€ 125,00 zzgl. MwSt. inkl. Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Getränken, Mittagessen

Ort:
Röser-Haus, Fritz-Erler-Str. 25, 76133 Karlsruhe

Termin:
12.12.2019, 09:00 bis 16:30 Uhr

Das Seminar richtet sich an Betreuungskräfte und Menschen, die in der sozialen Betreuung von Senioren und Menschen mit Demenz tätig sind.

Die Fortbildungen entsprechen der Betreuungskräfte-Richtlinie § 53c SGB XI, wonach für Betreuungskräfte regelmäßige Fortbildungen vorgesehen sind, die jährlich mindestens 16 Unterrichtsstunden umfassen.

JETZT BUCHEN - Zum Buchungsformular
FAX-FORMULAR-als-pdf

HABEN SIE FRAGEN?
Unsere Studienleitung in Karlsruhe, Frau Katrin Fronczek, berät Sie gerne telefonisch unter 0721-3719-520, per E-Mail an info@singliesel.de oder über das Kontaktformular.

GESAMTÜBERSICHT - Alle Fortbildungen für Betreuungskräfte in Karlsruhe im Überblick

Einfach telefonisch bestellen unter 0721 37 19-520 - Kauf auf Rechnung & kostenfreier Versand