phone Schnell und einfach bestellen
Telefon: 0721 37 19-520
Kauf auf Rechnung und kostenfreier Versand

Finanzielles

Kapitel 1: Demenz - was bedeutet das eigentlich?
Kapitel 2: Leben mit Demenz
Kapitel 3: Hilfe und Unterstützung
Kapitel 4: Finanzielles

- Pflegeversicherung
- Krankenversicherung
- Sozialhilfe
- Schwerbehindertenausweis
- Pflegende Angehörige

Kapitel 5: Rechtliches

_______________________________________________________________________________________________________________

Wenn die Pflege und Betreuung für einen Menschen mit Demenz zu regeln sind, stellen sich in der Regel auch Finanzierungsfragen - sei es, weil ein Angehöriger seine Erwerbstätigkeit wegen der pflegerischen Aufgaben aufgibt und ein Einkommen wegfällt oder weil Pflege- und Betreuungsleistungen in Anspruch genommen werden, die zusätzliche Kosten verursachen.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Finanzierungsleistungen für pflegebedürftige Menschen und für Menschen mit Demenz. Welche Leistungen können Sie von Pflegeversicherung, Krankenversicherung und Sozialhilfe erhalten? Wie verhält es sich mit einem Schwerbehindertenausweis? Welche Hilfen gibt es für pflegende Angehörige?

Ein Tipp: Wenn es um finanzielle Aspekte geht, empfiehlt es sich sehr, sich beraten zu lassen. Insbesondere die Leistungen der Pflegeversicherung sind so vielfältig, dass es schwer fällt zu erkennen, welche Ansprüche im individuellen Fall bestehen. Außerdem gibt es für bestimmte Personenkreise zusätzliche Leistungsansprüche (Beispiel: kriegsgeschädigte Menschen können eine sogenannte „Pflegezulage“ nach dem Bundesversorgungsgesetz erhalten). Erkundigen Sie sich bei Ihrer Beratungsstelle vor Ort, welche Finanzierungsmöglichkeiten Sie haben und wie Sie diese beantragen können.

Fenster schließen
Finanzielles

Kapitel 1: Demenz - was bedeutet das eigentlich?
Kapitel 2: Leben mit Demenz
Kapitel 3: Hilfe und Unterstützung
Kapitel 4: Finanzielles

- Pflegeversicherung
- Krankenversicherung
- Sozialhilfe
- Schwerbehindertenausweis
- Pflegende Angehörige

Kapitel 5: Rechtliches

_______________________________________________________________________________________________________________

Wenn die Pflege und Betreuung für einen Menschen mit Demenz zu regeln sind, stellen sich in der Regel auch Finanzierungsfragen - sei es, weil ein Angehöriger seine Erwerbstätigkeit wegen der pflegerischen Aufgaben aufgibt und ein Einkommen wegfällt oder weil Pflege- und Betreuungsleistungen in Anspruch genommen werden, die zusätzliche Kosten verursachen.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Finanzierungsleistungen für pflegebedürftige Menschen und für Menschen mit Demenz. Welche Leistungen können Sie von Pflegeversicherung, Krankenversicherung und Sozialhilfe erhalten? Wie verhält es sich mit einem Schwerbehindertenausweis? Welche Hilfen gibt es für pflegende Angehörige?

Ein Tipp: Wenn es um finanzielle Aspekte geht, empfiehlt es sich sehr, sich beraten zu lassen. Insbesondere die Leistungen der Pflegeversicherung sind so vielfältig, dass es schwer fällt zu erkennen, welche Ansprüche im individuellen Fall bestehen. Außerdem gibt es für bestimmte Personenkreise zusätzliche Leistungsansprüche (Beispiel: kriegsgeschädigte Menschen können eine sogenannte „Pflegezulage“ nach dem Bundesversorgungsgesetz erhalten). Erkundigen Sie sich bei Ihrer Beratungsstelle vor Ort, welche Finanzierungsmöglichkeiten Sie haben und wie Sie diese beantragen können.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Einfach telefonisch bestellen unter 0721 37 19-520 - Kauf auf Rechnung & kostenfreier Versand