phone Schnell und einfach bestellen
Telefon: 0721 37 19-520
Kauf auf Rechnung und kostenfreier Versand

Für Männer mit Demenz - Hauptstädte Europas

ReisekofferEuropa ist ein Kontinent mit vielen lebendigen, großen und bedeutenden Städten. Zu diesen bedeutenden Städten gehören selbstverständlich auch Europas Hauptstädte. Kennen Sie sie alle? Und wie ist es mit Ihren Teilnehmern?

 


Weitere Beschäftigungsideen für Männer mit Demenz finden Sie in diesem Buch:Beschaeftigungs-und-Ideenbuch-fuer-Maenner-mit-Demenz

Das große Beschäftigungs- und Ideen-Buch
für Männer mit Demenz


-> Hier geht's zum Buch


 

Material
• Kopierer
• Schere
• Laminiergerät oder Tonkarton und Klebstoff

Vorbereitung:
Kopieren Sie die folgenden Wort-Kärtchen mit Ländernamen und den dazu passenden Hauptstädten. Schneiden Sie die kopierten Kärtchen aus und laminieren Sie sie für eine optimale Haltbarkeit. Alternativ können Sie die Kärtchen auf Tonkarton kleben, um die Haltbarkeit zu verbessern.

Ausführung: Sie können das Spiel auf viele verschiedene Weisen spielen.

Länder nennen
Suchen Sie die Karten mit den Ländernamen heraus, und lesen Sie diese nacheinander vor. Die Teilnehmer nennen die jeweilige Hauptstadt.

Hauptstädte nennen
Etwas einfacher ist es, wenn Sie die Karten mit den Hauptstädten vorlesen und die Teilnehmer das jeweilige Land nennen.

Zuordnungsspiel
Wenn auch das zu schwer ist, verteilen sie die Karten auf dem Tisch. Bitten Sie die Teilnehmenden, die zusammengehörenden Karten einander zuzuordnen.

Memo-Spiel
Natürlich kann man auch diese Karten für ein klassisches Memo-Spiel benutzen. Dafür werden alle Karten verdeckt auf dem Tisch verteilt. Der erste Teilnehmer darf zwei Karten aufdecken. Wenn sie zusammenpassen, darf er sie behalten und ist noch einmal dran. Wenn sie nicht zusammenpassen, legt er sie wieder verdeckt hin, und der nächste Teilnehmer ist an der Reihe. Wer am Ende die meisten Paare hat, gewinnt.

Laender-Quiz

Laender-Quiz_2

Laender-Quiz_3

Aktivierungen & Gesprächsimpulse:

Bitten Sie die Teilnehmer, folgende Liedtitel zu vervollständigen:
Ganz Paris träumt … von der Liebe
Griechischer … Wein
Akropolis, … Adieu
Theo, wir … fahrn nach Lodz!
Weiße Rosen aus … Athen
Tulpen aus … Amsterdam
Die Sonne scheint bei Tag und Nacht, … Eviva España
Oh pardon, sind Sie der Graf … von Luxemburg?

Hören Sie anschließend eines der Lieder gemeinsam.

Diskutieren Sie mit den Teilnehmern über folgende Redewendungen.
In welchen Situationen passen sie?
Erinnern sich die Teilnehmer an eine Situation in ihrem Leben, in der die Redewendung gut gepasst hat?
Eulen nach Athen tragen.
Rom wurde auch nicht an
einem Tag erbaut.

Zum Vorlesen

Wo ich schon war…

Wo ich schon war?
Ach, hier und da.
Ich bin nämlich nicht dumm
und reise viel herum.
Ich wanderte auf manchen Berg,
bestaunte manches Meisterwerk,
fuhr über’s Meer und über’n See,
trank roten Wein und grünen Tee,

aß die allerfeinsten Sachen,
konnt’ im Theater wein’n und lachen.
Auch Menschen traf ich, ist doch klar,
überall, wo ich schon war.
In allen Ländern dieser Welt
unter uns’rem Himmelszelt
lieben Menschen dieses Leben,
lasst uns drum nach Freundschaft streben.

 

Bildnachweis: Shutterstock

 


 

Weitere kostenlose Geschichten und kostenlose Beschäftigungsideen für Senioren und Menschen mit Demenz

"Gut leben im Alter - auch mit Demenz". Alle Bücher, Spiele und Beschäftigungsideen im Überblick

 

 
Spiele für Senioren und Menschen mit Demenz
- Gesellschaftsspiele
- GedächtnisspieleSpiele-SingLiesel_WEB
- Memo-Spiele
- Quiz-Spiele
- Puzzles
- Kreuzworträtsel

 


Bücher, Geschichten, Erzählungen für Senioren und Menschen mit Demenz
- Kurzeschichten
- VorlesegeschichtenBuecher-SingLiesel_WEB
- Rategeschichten
- Quiz-Bücher

- Liederbücher
- Soundbücher "Die SingLiesel"

 


Ratgeber und Praxis-Bücher zu Demenz, Beschäftigung und Pflege

- Praxisbücher

- GedächtnistrainingSachbuecher-SingLiesel_WEB
- Ratgeber für Angehörige

 

 

Einfach telefonisch bestellen unter 0721 37 19-520 - Kauf auf Rechnung & kostenfreier Versand