phone Schnell und einfach bestellen
Telefon: 0721 37 19-520
Kauf auf Rechnung und kostenfreier Versand

Geschmacksluft, leckere Schäume, Smoothfood

"Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen"

Jeder, der in der Altenhilfe tätig ist, weiß, welche wichtige Rolle Essen und Trinken im Leben von Senioren spielt.

Die Möglichkeit, noch selber zu Kochen und zu Backen ist jedoch oft schwer möglich, doch dadurch wird die Selbstbestimmung der Menschen eingeschränkt. Außerdem verändern sich im Alter und durch Erkrankungen die Sinnesorgane - Essen wird anders wahrgenommen.

Dieses Seminar soll Möglichkeiten aufzeigen, die Lebensqualität der Bewohner durch verschiedene Angebote im Bereich Essen und Trinken zu erhöhen.

Das können z.B. einzelne Komponenten sein, die man vor Ort mit den Senioren zubereitet. Hier geht es auch darum, Rezepte zu kennen, die auch mit eingeschränkten Fähigkeiten auf der körperlichen und kognitiven Ebene gelingen. Es werden auch Ideen aus dem Bereich Smoothfood vorgestellt, die für Menschen mit Schluckstörungen geeignet sind. Hier gibt es z.B. leckere Schäume, interessantes passiertes Essen (wie passiertes Brot oder Salate) oder Geschmacksluft.

Und nicht zuletzt wird es um hochkalorisches Essen gehen, denn gerade bei Menschen mit Demenz braucht man dieses, um Gewichtsverlust entgegenzuwirken.

Inhalte und Ziele:
- Mangelernährung im Alter und Grundlagen vollwertiger Ernährung
- Umgang mit verändertem Hunger- und Sättigungsgefühl und Schluckbeschwerden
- Trink- und Zusatznahrung - Alternative Lösungsmöglichkeiten
- Praktische Zubereitung von energiedichten Shakes

Umfang: 8 Unterrichtseinheiten
Dozentin: Stephani Maser, Ergotherapeutin, Validationslehrerin nach Feil

Teilnahmegebühr: € 125,00, inkl. Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Getränken, Mittagessen
Veranstaltungsort: Röser-Haus, Fritz-Erler-Str. 25, 76133 Karlsruhe
Unterrichtstermine: 08.03.2018, 09:00 bis 16:30

Das Seminar richtet sich an Betreuungskräfte und Menschen, die in der sozialen Betreuung von Senioren und Menschen mit Demenz tätig sind.

Die Fortbildungen entsprechen der Betreuungskräfte-Richtlinie § 53c SGB XI, wonach für Betreuungskräfte regelmäßige Fortbildungen vorgesehen sind, die jährlich mindestens 16 Unterrichtsstunden umfassen.

JETZT BUCHEN - Zum Buchungsformular

HABEN SIE FRAGEN?
Unsere Studienleitung in Karlsruhe, Frau Katrin Fronczek, berät Sie gerne telefonisch unter 0721-3719-520, per E-Mail an kfronczek@singliesel.de oder über das Kontaktformular.

GESAMTÜBERSICHT - Alle Fortbildungen für Betreuungskräfte im Überblick

 

Einfach telefonisch bestellen unter 0721 37 19-520 - Kauf auf Rechnung & kostenfreier Versand