phone Schnell und einfach bestellen
Telefon: 0721 37 19-520
Kauf auf Rechnung und kostenfreier Versand

Sexualität bei Menschen mit Demenz (Live-Teilnahme Online)

(Kein) Sex im Altersheim? – Sexualität bei Menschen mit Demenz

Menschen sind sexuelle Wesen. Dennoch fällt es uns noch immer schwer zu akzeptieren, dass auch Menschen, die unter Demenz leiden, ihre Bedürfnisse nach Nähe und körperlicher Intimität  ausleben möchten.
Oft werden wir als Betreuer dann mit problematischem Verhalten und peinlichen Situationen berührt und sind verunsichert, ob wir derlei Aktivitäten nicht missbilligen und unterbinden oder vielleicht sogar wohlwollend unterstützen und achtsam begleiten sollten.
Dabei ist das Thema Sexualität und Demenz noch immer mit einer Fülle von Irrtümern, falschen Vorstellungen und Vorurteilen und längst überkommenen Einstellungen behaftet.
Gemeinsam wollen wir uns in dieser Fortbildung diesem herausfordernden und schambehaftetem Thema stellen und gemeinsam Lösungen für einen wertschätzenden Umgang mit schwierigen Situationen entwickeln und dabei auch unsere eigenen Einstellungen und Haltungen  reflektieren.

Inhalte und Ziele:
- die Bedeutung von Sexualität und ihre Facetten
- Demenz und ihre Auswirkungen auf die Sexualität
- der Aufbau des Gehirns und seine Bedeutung für unsere Sexualität
- Störungen der sexuellen Funktion
- Probleme und Befindlichkeiten der  Betreuer,
- Kontaktaufnahme gestalten und begleiten
- mit ethischen Dilemmata umgehen
- Probleme lösen und Veränderungen in die Wege leiten
- Reflexion

Umfang:
8 Unterrichtseinheiten

Dozentin:
Katrin E. Lörch-Merkle

Kursgebühr:
€ 128,00 zzgl. MwSt. inkl. Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung

Ort:
Live-Übertragung aus dem Röser-Haus in Karlsruhe
Online-Teilnahme per Live-Schaltung
(Keine Software-Installation erforderlich)

Hier ein kurzer Ausschnitt aus einer unserer Online-Fortbildungen. (Video am besten im Vollbildmodus öffnen.)


Termine:

08.11.2021, 09:00 bis 16:30 Uhr - AUSGEBUCHT
31.03.2022, 09:00 bis 16:30 Uhr - noch freie Plätze!

Das Seminar richtet sich an Betreuungskräfte und Menschen, die in der sozialen Betreuung von Senioren und Menschen mit Demenz tätig sind.

Die Fortbildungen entsprechen der Betreuungskräfte-Richtlinie § 53b SGB XI,AZAV-KLein-40 wonach für Betreuungskräfte regelmäßige Fortbildungen vorgesehen sind, die jährlich mindestens 16 Unterrichtsstunden umfassen.

JETZT BUCHEN - Zum Buchungsformular
FAX-FORMULAR-als-pdf

Das sagen unsere Teilnehmer/innen:

"Ich möchte mich herzlich bedanken für das tolle abwechslungsreiche Seminar und das Engagement. Es hat mir viel Freude gemacht und mir viele neue Impulse gegeben.

Bisher bin ich oft durch ganz Deutschland gereist, um an meinen Aus- und Fortbildungen teilzunehmen, die dann inklusive Anfahrt und Übernachtung sehr teuer waren. Insofern bin ich total positiv überrascht und erfreut, wie gut das Seminar über die Ferne klappte. Ich glaube aber auch, dass es dadurch, dass wir die realen Räumlichkeiten gesehen haben, in denen sich Frau Gehrke bewegt hat, ein bißchen ein „Vor-Ort-sein-Gefühl“ erzeugt hat, was ich sehr unterstützend fand. Dies fühlte sich anders an, als die Webinare, die ich kenne, wo ausschließlich mit Unterlagen und Vortrag gearbeitet wird. Also: Daumen hoch! :-)"


HABEN SIE FRAGEN?
Unsere Studienleitung, Frau Katrin Fronczek, berät Sie gerne telefonisch unter 0721-3719-520, per E-Mail an info@singliesel.de oder über das Kontaktformular.

GESAMTÜBERSICHT - Alle Online-Fortbildungen für Betreuungskräfte im Überblick

Einfach telefonisch bestellen unter 0721 37 19-520 - Kauf auf Rechnung & kostenfreier Versand