phone Schnell und einfach bestellen
Telefon: 0721 37 19-552
Kauf auf Rechnung und kostenfreier Versand

Gedächtnistraining mit Reimrätseln

shutterstock_1325012384_(1)

Deshalb eignen sich Reimrätsel besonders gut für das Gedächtnistraining.
Mit kostenlosen Beispiel-Reimrätseln.

In der Seniorenarbeit eignen sich Reimrätsel sehr gut als Teil des Gedächtnistrainings. Besonders für Menschen mit Demenz sind Rätsel in Reimform eine gute Möglichkeit, das Gedächtnis anzuregen und zugleich das Selbstwertgefühl zu steigern – denn ein Erfolgserlebnis ist beim Reimen fast garantiert.

Hilfreich ist es, wenn ein vertrautes Thema erkennbar ist, zu dem die gesuchten Wörter passen. Dies können jahreszeitliche Themen sein, aber auch Themen wie Familie, Hobby oder Alltag.

Wenn das Thema bereits im Namen des Gedichts erkennbar ist, ist das natürlich hilfreich. So hilft neben dem Reimen auch das Assoziieren bei der Suche nach dem richtigen Begriff.

Reimrätsel sind in der Einzel- wie in der Gruppenarbeit einsetzbar. Das Reimen macht den Teilnehmern viel Spaß, sodass sie sich wohlfühlen und anschließend motiviert und zufrieden aus der Rätselrunde hinausgehen.

Hier zwei Reimrätsel zum Ausprobieren:
(Weitere Reimrätsel finden Sie im gleichnamigen Buch von Natali Mallek und Annika Schneider: Reimrätsel, erschienen im SingLiesel-Verlag.)

Sand am Strand

1. Badeurlaub! Packt die Sachen,
endlich woll’n wir Ferien machen!
Woher kommt der ganze Sand?!
Ach, wir sind ja schon am … Strand!

2. Opa muss die Glatze cremen,
dafür sein Toupet abnehmen.
Meine heiß geword’nen Waden
kühle ich im Meer beim … Baden.

3. Papa schimpft beim Zeltaufbaun,
Theo ist längst abgehaun.
Ohne Schweiß gibt’s keinen Preis –
nachher gibt’s ’ne Runde … Eis.

4. Friedlich ist’s, wenn alle schlecken.
Das kann Urlaubsstimmung wecken.
Ist der Bauch erst wieder leer,
gehen wir zurück ins … Meer.

 

Auf in den Sommerurlaub!

1. Auf der langen Urlaubsfahrt
trifft es Vati wieder hart.
Die ganze Zeit ist Mutti flau,
und dann stehn wir noch im … Stau.

 
2. Ich hab schrecklich Langeweile
Autsch! Von Bruder Tom gibt’s Keile!
Wir kommen hier in uns’ren Sitzen
auf der Fahrt ganz schön ins … Schwitzen.

3. Nach sechs Stunden sind wir da,
Vati findet’s wunderbar.
Und, was haben wir vergessen?
War doch klar, das leck’re … Essen.

4. Wir Kinder finden’s gar nicht schlimm,
war eh zu viel Gemüse drin.
Mutti kauft zum teuren Preis
für uns alle kühles … Eis.

 

Mehr Reimrätsel:
Reimrätsel (SingLiesel Kompakt), erschienen im SingLiesel Verlag

 

www.singliesel.de
Gut leben im Alter. Auch mit Demenz.
Bücher. Spiele. Fortbildungen.

logo515aa843d6c58

 

Passende Artikel

Geschichten zum Entspannen (Mal-alt-werden-Edition Band 6)
Geschichten zum Zurücklehnen, Träumen und Entspannen Mit den Entspannungsgeschichten nehmen Natali Mallek und Annika Schneide mehr...
Geschäftige Hände - Das große Aktivierungspaket für Männer mit Demenz (Sofort-Download als PDF)
 Die besten Ideen für Männer mit Demenz Geschäftige Hände. Für Männer mit Demenz. Das große Aktivierungspaket. Die best mehr...
Völlig verdreht - (Mal-alt-werden-Edition Band 11)
Wie lauten diese Sprichwörter tatsächlich? In diesem Buch ist einiges durcheinandergeraten. Natali Mallek und Annika Schneide mehr...