phone Schnell und einfach bestellen
Telefon: 0721 37 19-520
Kauf auf Rechnung und kostenfreier Versand

10-Minuten-Aktivierung - Eis

Rund um das Thema "Eis"

10-Minuten-Aktivierung-Eis

Kurz und regelmäßig - das sind die Grundregeln für den Einsatz der Kurzaktivierungen bei Menschen mit Demenz.

Das Kurzzeitgedächtnis lässt bei Menschen mit Demenz zwar immer mehr nach - Inhalte aus dem Langzeitgedächtnis sind dafür umso präsenter. Dafür sind diese Themen, die Erinnerungen wecken, besonders gut geeignet: Garten, Urlaub, Hobby, Haushalt, jahreszeitliche Themen u.v.m.
Sie wecken die Neugier, rufen Assoziationen wach und motivieren zum Erzählen.

Kurzaktivierungen können - und sollten - täglich angewendet werden, ob in der Einzelarbeit oder in der Gruppe. Auch Wiederholungen haben einen postiven Effekt und geben den Teilnehmern Sicherheit.

 


Beschäftigungstipp aus:SingLiesel_MAW_Kurzaktivierung_300dpi

Kurzaktivierungen, SingLiesel Kompakt

->Jetzt kaufen!




 

Material: eine Aktivierungskiste

Inhalt (beispielhaft):
- verschiedene Sorten Eis

- Waffelhörnchen
- geschlagene Sahne (oder flüssiger Sahne zum Schlagen)
- Eisschälchen
- Löffel
- Eisportionierer
- Eiswürfelbereiter
- kleine Dekoschirmchen
- eine Eiskarte (aus der Eisdiele oder selbst gemacht)

Sichtung des Materials
Die Materialien werden von den Teilnehmern in die Hände genommen und nach Möglichkeit benannt. Wie zu jedem anderen Zeitpunkt der 10-Minuten-Aktivierung sind Assoziationen und Geschichten aus dem Leben der Teilnehmer herzlich willkommen.

Beispiele für biografieorientierte Fragen zum Thema
- Essen Sie gerne Eis?
- Was ist Ihre Lieblingseissorte?
- Erinnern Sie sich, wie es war, wenn Sie in Ihrer Kindheit Eis gegessen haben? Wie oft gab es damals Eis, und mit wem haben Sie es gegessen?
- An welche Eissorten erinnern Sie sich aus Ihrer Kindheit?
- Zu welchen Anlässen sind Sie mit Ihren eigenen Kindern Eis essen gegangen?
- Welcher ist heute Ihr Lieblingseisbecher aus der Eisdiele?
- Was kostete früher eine Kugel Eis?
- Kennen Sie von früher Wassereis?

Beispiele für kleine Bewegungsübungen/ Wahrnehmungsübungen
- gemeinsam Eisbecher mit den Lieblingseissorten zubereiten
- Sahne schlagen
- Eisbecher dekorieren
- Eis essen
- eine eigene Eiskarte nur aus Eisbechern mit den Lieblingseissorten zusammenstellen
- Wasser in einen Eiswürfelbereiter füllen, gefrieren lassen; Eiswürfel hinterher in einem kühlen Getränk genießen

Beispiele für kleine Aufgaben zum Gedächtnistraining
- die (vorher betrachteten und besprochenen) Gegenstände abdecken und gemeinsam aus dem Gedächtnis aufzählen
- Eissorten von A–Z sammeln
- zusammengesetzte Wörter mit „Eis-“ finden
- sich an Namen von Eisbechern erinnern


 

 

Weitere kostenlose Geschichten und kostenlose Beschäftigungsideen für Senioren und Menschen mit Demenz

"Gut leben im Alter - auch mit Demenz". Alle Bücher, Spiele und Beschäftigungsideen im Überblick

Spiele für Senioren und Menschen mit Demenz
- Quiz-Spiele
- Memo-Spiele
- Rätseln und Malen
- Puzzles für Menschen mit Demenz
- Bücher zum Mitsingen: Die SingLiesel
- weitere ausgewählte Spiele

Bücher, Geschichten, Erzählungen für Senioren und Menschen mit Demenz
- Rätsel-Geschichten
- Vorlese-Geschichten
- Quiz-Bücher
- Bücher zum Mitsingen: Die SingLiesel
- Gedächtnistraining

Ratgeber und Praxis-Bücher zu Demenz, Beschäftigung und Pflege
- Beschäftigung von Senioren und Menschen mit Demenz
- Gedächtnistraining
- Ratgeber für Angehörige

 

Einfach telefonisch bestellen unter 0721 37 19-520 - Kauf auf Rechnung & kostenfreier Versand